Häufige Fragen
Slider

“Wie bekomme ich denn genug Protein ohne Fleisch?”

Die grössten und stärksten Tiere der Welt, Gorillas und Elefanten, beziehen ihr Protein alleine aus pflanzlichen Nahrungsmitteln. Es ist bei einer ausreichend kalorienhaltigen Ernährung praktisch unmöglich zu wenig Protein auszunehmen.

“Sind Milch,- und Milchprodukte nicht eine wichtige Quelle von Kalzium?”

Studien haben gezeigt, dass der Konsum von Milch,- und Milchprodukten mit erhöhten Raten von Hüftfrakturen, Herz,- Gefässerkrankungen und höherer Krebs Sterblichkeit verbunden ist. Robuste Knochen und Gesundheit liegen in pflanzlichen Kalziumquellen wie Hülsenfrüchten, Brokkoli, Tofu und Tempeh, dunklem Blattgemüse, Mandeln oder Algen.

“Sind Vitamintabletten wichtig und welche sollte man nehmen?”

Vitamine, Mineralien und Spurenelemente sind von unsere körperlichen Funktionen essentiell. Doch mehr ist nicht immer besser und in manchen Fällen sogar schädlich. Die idealen Quellen für diese Nährstoffe sind pflanzliche Nahrungsmittel. Einzige Ausnahme sind Vitamin D (speziell in den Monaten Oktober bis März) und Vitamin B12, die man unbedingt ergänzend in ausreichender Form einnehmen sollte.

“Ist eine whole-food plant-based Ernährung auch für Kinder gesund?”

Eine ausgewogene whole-food plant-based Ernährung ist für jedes Alter die gesündeste Ernährung. Viele Erkrankungen im Kindesalter wie Atemwegserkrankungen, Ohrprobleme oder Allergien wie Asthma, werden damit abgeschwächt oder verhindert. Denn tierische Nahrungsmittel führen zur Entstehung und Unterhaltung entzündlicher Prozesse im ganzen Körper. Darüber hinaus beginnen viele chronische Erkrankungen, die sich erst im Erwachsenen Alter manifestieren, bereits im Kindesalter. So haben bereits 10jährige Fetteinlagerungen in den Arterien. 

Aufgrund dieser eindeutigen wissenschaftlichen Fakten hat sogar der einflussreichste Kinderarzt Amerikas, Dr. Benjamin Spock, in der letzten Ausgabe seines Buches Eltern davon abgeraten, ihren Kindern Milchprodukte und Fleisch zu geben.

“Sind wir nicht evolutionär darauf programmiert Fleisch zu essen?”

Die eindeutige Antwort lautet Nein. Unsere Anatomie entspricht der eines Früchtefressers (Frugivor) so wie verschiedene Vögel oder Affen. Von der Anatomie unserer Zähne über unsere Kieferbewegungen und die Zusammensetzung unseres Speichels bis hin zu unserer Darmlänge und der Dauer eines Verdauungszyklus. Die Fähigkeit Tiere zu essen hat uns evolutionär das Überleben gesichert, heisst aber nicht, dass das die ideale Nahrung für uns ist. 

“Sind Fische nicht wegen ihres Anteils gesunder Fette für uns wichtig?”

Omega-3 Fettsäuren haben zahlreiche wichtige Funktionen in unserem Körper und müssen mit unserer Nahrung aufgenommen werden, da wir sie nicht selbst herstellen können (“essentielle Fettsäure”). Fische enthalten zwar Omega-3 Fettsäuren, diese stammen jedoch von Algen. Nachdem der Fischbestand nicht nur dramatisch dezimiert ist, sondern Meerestiere auch hochgradig mit Schwermetallen, Chemikalien und Mikroplastik verschmutzt sind, empfiehlt es sich die wichtigen Fettsäuren direkt von Algenprodukten wie Nori, Spirulina oder Chlorella zu beziehen. 

Menü